.
Anmeldung | Registrieren | Hilfe

.NET-Blogs Archiv Juli 2012

video2brain-Interview meinerseits: “Windows 8 – Eine Einschätzung”

30.07.2012 11:46:28 | Gregor Biswanger

videobrain_2010_logo

 

video2brain interviewte mich zum Thema Windows 8. Ich ging auf wichtige Vorteile, aber auch auf die Nachteile der kommenden Windows-Version ein.

 

Die Folge kann sich hier jederzeit kostenfrei angesehen werden:

Windows 8–Eine Einschätzung

http://www.windows8-live.de/gregor-biswanger-uber-windows-8-227

BASTA! ON TOUR & Windows 8 Days

30.07.2012 10:25:00 | Jörg Neumann

Im Herbst geht die BASTA! wieder auf Tour. Vom 28.-30. November geht es in München wieder um aktuelle Themen im .NET-Umfeld.

In 12 Power Workshops geht es unter anderem um XAML, WCF, ADO.NET Entity Framework, HTML5, JavaScript, jQuery, ASP.NET MVC und Cloud Computing mit Windows Azure. Weitere Informationen finden Sie auf www.basta-on-tour.de.

Erstmals finden parallel zur BASTA! ON TOUR die Windows 8 Days statt. Vom 29.-30. November werden meine Kollegen und ich die Grundlagen der Windows-8-App-Entwicklung vermitteln. Weitere Informationen finden Sie auf www.windows8-days.de.

Vielleicht sieht man sich ja :)

BastaOnTour_Banner_180x250_v2   W8D_180x250_v3

Aktuelles Stellenangebot bei Microsoft: Cloud Reporting und Marketing Manager (SMB)

26.07.2012 09:12:40 | Kay Giza

Wir stellen ein!
Microsoft sucht derzeit Verstärkung und gerne möchte ich Sie auf eine offene Stelle bei Microsoft hinweisen. Falls Sie Interesse an dieser Stelle haben und die Herausforderung gerne annehmen möchten, bewerben Sie sich bitte offiziell über den folgenden Hyperlink. Dort finden Sie auch eine ausführliche Stellenbeschreibung.

   Cloud Reporting und Marketing Manager (SMB) (Stellenausschreibung bei StepStone)
   (Alternativ: Stellenausschreibung bei JobStairs)

Ich würde mich sehr über Ihre Bewerbung als 'Cloud Reporting und Marketing Manager' freuen und es wäre fantastisch, Sie bei uns im Team begrüßen zu dürfen! Ich würde mich sehr auf ein Gespräch mit Ihnen freuen!

Weiterführende Informationen:



This post is powered by www.Giza-Blog.de | Giza-Blog.de: RSS Feed
© Copyright 2006-2013 Kay Giza. All rights reserved. Legal

Neues Werkzeug zur Bearbeitung von Fotos und Grafiken

22.07.2012 13:04:00 | Daniel Springwald

FotoFlaunt ist ein Werkzeug zur Bearbeitung von Fotos und Grafiken über Prozesse. Die Prozesse können einfach per Drag-n-Drop zusammen geklickt werden.

Wer z.B. Wasserzeichen in Fotos stempeln möchte, einfach kreative Grafik-Filter erzeugen oder regelmäßig für eine größeren Anzahl Fotos automatisiert Icon-Dateien erzeugen möchte, könnte an FotoFlaunt gefallen finden.

Inzwischen ist die Entwicklung soweit, dass ein erster Screenshot lohnen könnte - hier ist er:

test

17.07.2012 23:32:45 | Andre Kraemer

test für kommentare

Array-Parameter im WCF Test-Client

17.07.2012 22:48:00 | Martin Hey

Zugegeben, die Eingabe von Array-Parametern im WCF-Test-Client ist nicht sehr intuitiv. Und eben weil man es auf den ersten Blick nicht erkennt, hier an dieser Stelle ein kleiner Tipp für alle die schon daran gescheitert sind.

Gegeben ist ein WCF-Service, der einen Array-Parameter hat - in meinem Beispiel gibt es den EmployeeService, welcher in der Methode Create eine Auflistung an Objekten vom Typ Employee entgegennimmt.

[ServiceContract]
public interface IEmployeeService
{
    [OperationContract]
    void Create(IEnumerable<Employee> employees);
}

Soweit nicht weiter kompliziert.

Startet man im Visual Studio nun eine neue Instanz des Services, so öffnet sich der WCF Test-Client und man kann den Service aufrufen, wenn man es denn schafft, hier Objekte vom Typ Employee einzutragen.

 

Die Benutzeroberfläche gibt nämlich keinen Hinweis darüber, wie das geht: Es gibt keinen Add-Button, im Dropdown im Feld Value kann man nur "(null)" aussuchen und die Eingabe von "new List<Employee>() {new Employee {LastName = "Meier", FirstName = "Hans"}}", wie es das Watch-Fenster des Visual Studio zulassen würde, schlägt fehl - zugegeben, die letzte Möglichkeit wäre auch etwas nervtötend, bei größeren Mengen an Daten.

Wie geht es nun aber? Ganz einfach: Im Feld Value steht initial "length=0". Hier ersetzt man einfach die 0 durch die Anzahl der Elemente, die man eintragen möchte - also z.B. "length=5". Daraufhin erscheint links neben dem Eintrag ein Pfeil, und man kann die Objekte anlegen.

Zur Eingabe von Massendaten eignet sich diese Art immer noch nicht, aber wer das vor hat, sollte sich entweder selbst eine Client-Anwendung schreiben oder gleich auf eine andere Art der Eingabe umsteigen - bei SOAP- oder REST-Services leistet der XML-Editor von SOAPUI beispielsweise gute Dienste.

Englische Version Englische Version

Office 2013 Preview & SharePoint Foundation 2013 Preview

16.07.2012 14:07:00 | Lars Keller

Endlich gibt es neue Informationen zur neuen Office Version. Der offizielle Name lautet Office 2013. Ich benutze die neue Version schon etwas länger und zusammen mit dem Windows 8 Slate Geräten macht es eine gute Figur! Es gibt einen Haufen neuer Funktionen!

Für uns Entwickler hat sich einiges geändert! Eine Übersicht gibt es hier.

Die Office 2013 Preview Version kann unter http://www.office.com/preview installiert werden. Ich bin gerade dabei… ;-)

P.s.: Die Preview-Version des neuen SharePoint 2013 findet Ihr hier. Sobald ich mehr Zeit finde, werde ich über die (VSTO) Neuerungen etwas bloggen. Stay Tuned!

P.p.s.: Die Downloads stehen nun auch im MSDN/Technet bereit.

Video: Das Web neu entdecken

12.07.2012 13:47:52 | Kay Giza

Die aktuellste Version des Internet Explorer TV Spots, den ich persönlich mehr als gelungen finde. Mehr dazu auf http://www.internet-explorer.de

Wer sich fragt, woher der Sound bzw. die Musik kommt in dem Video?
Dies ist der #1 Hit "To Close" von Alex Clare, den ich letzte Woche live erleben durfte! Wahnsinns Live-Stimme!

Video: Internet Explorer 9: Das Web neu entdecken (TV Spot) | Microsoft


Mehr Informationen auch in meiner IE Blogkategorie.

This post is powered by www.Giza-Blog.de | Giza-Blog.de: RSS Feed
© Copyright 2006-2013 Kay Giza. All rights reserved. Legal

Zusammenfassung: Windows 8 Hackathon in Leipzig

09.07.2012 21:09:57 | Hendrik Loesch

Es ist immer wieder interessant mit Gleichgesinnten zu fachsimpeln oder einfach mal nur des Wissensgewinns wegen irgend etwas zu programmieren. Letztes Wochenende wurde mir gleich beides in Leipzig geboten, denn da fand ein kleines Sommerfest mit Grillen, Hackathon und Openspace statt. Ziel des Abends war für mich eigentlich eine möglichst funktionstüchtige Metro App zu schreiben. [...]

Als Sprecher bei der .NET Usergroup Leipzig

06.07.2012 14:07:00 | Martin Hey

Am 25.06. war ich zu Gast bei der .NET Usergroup Leipzig. Thema das Abends war modulares Anwendungsdesign und wie Prism dabei unterstützen kann. Nach ein paar Slides, in denen die theoretischen Grundlagen etwas beleuchtet wurden, ging es auch schon ans Live-Coding.

Die Gruppe war mit unter 10 Teilnehmern recht überschaubar, was aber den großen Vorteil hatte, dass wir bei einigen aufgetretenen Fragen direkt einsteigen konnten. Und auch ich habe dank Marcel dort noch etwas gelernt zu einem Feature von Resharper, das mir bisher unbekannt war.

Ich fand es einen sehr gelungenen Abend und auch das netzwerken im kleinen Kreis nach der Usergroup im Kesselhaus war ein kleiner Event.

Für alle diejenigen, die das Live-Beispiel noch einmal nachvollziehen wollen, sind hier die Slides - 20120625_UGLeipzig_Prism.zip (1,78 mb) - und das Code-Sample - Prism_Slides.pdf (753,54 kb).

PS: Bitte denkt daran, dass das Beispiel Directory-Discovery verwendet.

Bye bye Silverlight Expertise… Willkommen XAML Expertise!

06.07.2012 13:02:15 | Gregor Biswanger

windows.developer-logo

 

Die Serie „Silverlight Expertise“ des windows.developer-Magazins (ehemals dot.NET Magazin) präsentierte monatlich drei leckere Top-How-Tos zum Thema Silverlight meinerseits, sodass Einsteiger und fortgeschrittene Silverlight-Experten durch geballtes Wissen gesättigt wurden.

In den zwei Jahren “Silverlight Expertise” hat sich die Welt um XAML weitergedreht. XAML wurde mit WPF eingeführt. Dann folge eine plattformübergreifende Lösung mit Silverlight. Kaum war Silverlight ausgereift, floss diese Technologie auch noch auf die mobilen Windows Phone-Geräte. Bei der Workflow Foundation kann zudem die Geschäftslogik durch XAML beschrieben werden. Nun ist Windows 8 im Kommen und es zeigt uns, dass XAML für Metro Style Apps auch eine wichtige Rolle spielen wird. XAML ist somit ein guter Standard für viele Lösungen geworden.

Aus diesem Grund wird die Kolumne “Silverlight Expertise” durch “XAML Expertise” erweitert und in Zukunft werden aus jeder Technologie abwechselnd ein paar How-tos präsentiert.

 

cover_7_124fe85787bc302

In der aktuellen Ausgabe 08.2012 vom windows.developer Magazin gibt es eine neue Folge von XAML-Expertise mit folgenden Themen:

Silverlight 5 : Debug Break nur im Fehlerfall“, „WPF 4.5: Cross-Thread Collection Synchronization“ und „Metro Style Apps: BitmapImage.DecodePixel".

 

In der Zwischenzeit hat das windows.developer Magazin einige Artikel kostenfrei auf dotnet.de veröffentlicht:

dotnet.de-06-07-2012 12-51-12

 

Folge 1:

„Die Search Task“, „Das neue Data Binding Delay Property“ und „Installation ohne Windows Store“

 

Folge 2:

„Type-ahead Text Searching“, „Data Binding mit statischen Properties“ und „Standard-Animation verwenden“

 

Folge 3:

"Silverlight Pixel-Shader", "Data Binding besser debuggen" und "Die MessageBox unter WinRT"

 

und hier gibt es auch noch weitere kostenfreie How-tos von dotnet.de aus Silverlight Expertise.

 

Viel Spaß beim Lesen!

Visual Studio AddIn Entwicklung

03.07.2012 13:08:15 | Paul Mizel

Einfache Regeln um schnell Visual Studio erweitern zu können. 1) Um Visual Studio AddIns entwickeln zu können wird das VSSDK benötigt: Visual Studio 2010 SDK Visual Studio 2010 SP1 SDK 2) Durch die Templates und Wizards bekommt jeder eine Struktur für einen AddIn ohne Probleme hin. Falls jemand die ProjektItems unterscheiden möchte: Physical File {6BB5F8EE-4483-11D3-8BCF-00C04F8EC28C} Physical Folder {6BB5F8EF-4483-11D3-8BCF-00C04F8EC28C} Virtual Folder {6BB5F8F0-4483-11D3-8BCF-00C04F8EC28C} Subproject {EA6618E8-6E24-4528-94BE-6889FE16485C} DTE.Solution.ProjectItems(1).Kind.CompareTo("{6BB5F8EF-4483-11D3-8BCF-00C04F8EC28C}")==0 Falls Jemand die Menüs verschieben möchte: C:\Program Files (x86)\Microsoft Visual Studio 2010 SDK SP1\VisualStudioIntegration\Common\Inc\vsshlds.h IDM_VS_MENU_PROJECT  - "Project" [...]

Workshops zu Windows 8 und WinRT - Erschaffe eine neue Welt

02.07.2012 11:03:52 | Gregor Biswanger

Passend zu meiner Windows 8 und WinRT Roadshow biete ich folgende Workshops:

Tagesworkshop bei impuls

Der impuls Tagesworkshop bietet eine allgemeine Einführung und einen Überblick zur Entwicklung unter Windows 8 mit der Windows Runtime. Anschließend entwickeln wir gemeinsam eine Metro Style App.

 

Preis:

149,00 Euro inkl. MwSt.

Early Bird Preis
129,00 Euro inkl. MwSt.
(gültig bis 30 Kalendertage vor Ihrem ausgewählten Workshop)

 

Termine:

Nürnberg, 12. Juli 2012
Hamburg, 19. Juli 2012
Hamburg, 18. September 2012
Nürnberg, 02. Oktober 2012

 

image

 

Weitere Informationen & Anmeldung unter https://www.impuls-solutions.com/Pages/1187.aspx

 

Wochenworkshop bei Gutsch-Online Trainings

Bei diesem Wochenworkshop lernen Sie, wie Sie mit XAML und C# eine Metro Style App schreiben. Während des Trainings entwickeln Sie gemeinsam eine umfangreiche App für die MetroUI die per Touch und Maus bedient werden kann. Sie setzen das gelernte direkt um, so dass Sie nicht nur mit reinem theoretischem Wissen nach Hause gehen, sondern auch mit praktischer Erfahrung.

 

image

 

Weitere Informationen & Anmeldung unter http://trainings.gutsch-online.de/show/german/angebote/windows_8_training.aspx

 

Termine:

03.-07. September 2012, Berlin  Hotel Mercure Berlin City West

15.-19. Oktober 2012, Dresden Mercure Hotel Dresden Elbpromenade

19.-23. November 2012, Köln Mercure Hotel Köln West

03.-07. Dezember 2012, Frankfurt a.M. Mercure Hotel Wings Frankfurt Airport

Dritte Auszeichnung zum Microsoft MVP!

02.07.2012 10:11:15 | Gregor Biswanger

MVPHeaderLogo

 

Gestern am Sonntag (1.Juli 2012) hatte ich folgende E-Mail erhalten:

 

Sehr geehrte(r) Gregor Biswanger,

herzlichen Glückwunsch! Wir freuen uns, Ihnen den Microsoft® MVP Award 2012 verleihen zu können! Diese Auszeichnung wird an herausragende, führende Mitglieder der technischen Communities verliehen, die ihre wertvollen praktischen Erfahrungen mit anderen Menschen teilen. Wir schätzen Ihren außerordentlich bedeutenden Beitrag in den technischen Communities zum Thema Client App Dev im vergangenen Jahr hoch ein.

 

Somit erhielt ich für ein weiteres Jahr eine MVP Auszeichnung zum Thema Client Application Development. Ich bin sehr stolz darauf und bedanke mich bei der ganzen Community, die sich für meine Vorträge, Artikel und Videos interessieren und mich durch Ihr Interesse immer mehr pushen…

Mit geballter Community Power wird es weiter gehen und ich stehe zum folgenden Motto:

“Nichts Edleres als zu helfen!
Nicht helfen können, ist das Schwerste.
Nicht helfen wollen ist das Erbärmlichste.”

Quelle : »Christliches Zitatenlexikon«

 

wir

 

Besten Dank nochmal an alle, gemeinsam werden wir noch einiges zu Wege bringen!

Re-MVPed

02.07.2012 08:30:00 | Jörg Neumann

Mein MVP-Award für den Bereich “Client App Dev” wurde wieder um ein Jahr verlängert. Danke Microsoft!

MVPLogoSmall

Regeln | Impressum