.
Anmeldung | Registrieren | Hilfe

.NET-Blogs Archiv September 2012

Sonderausgabe von Windows 8: Interview zur Windows 8 und WinRT Roadshow

28.09.2012 11:08:27 | Gregor Biswanger

windows8-cover

 

Das windows.developer-Magazin hat eine Sonderausgabe für Windows 8 veröffentlicht. Die Sonderausgabe ist vollgepackt mit spannenden Entwicklerthemen.

 

Seit Anfang des Jahres bin ich mit meiner “Windows 8 und WinRT – Erschaffe eine neue Welt”-Roadshow deutschlandweit und in der Schweiz unterwegs. Die windows.developer Redaktion interviewte mich zur Roadshow. Es war ein sehr unterhaltsames und spannendes Interview. Ich erzählte, was ich bei meiner Tour alles erlebt habe und was meine persönliche Meinung zu Windows 8 ist (pro & kontra). Sozusagen beinhaltet der Artikel ein Stück meiner Roadshow, was mich besonders glücklich macht.

 

Windows8_Roadshow_Interview

 

An dieser Stelle ein großes Danke an die windows.developer Redaktion.

 

Das Magazin ist am Kiosk erhältlich oder kann Online bezogen werden.

Was mir an Windows 8 gefällt –”Kopier-Manager” – Teil 7 von 10

28.09.2012 09:38:54 | Gregor Biswanger

Es gibt unterschiedliche Meinungen über das neue Betriebssystem. Hier möchte ich mit einer kleinen Video-Serie, meine Top 10 Lieblingsfeatures aufzeigen. Weitere interessante Informationen findet ihr auch unter windows8-live.de. Viel Spaß!

 

Was mir an Windows 8 gefällt…

Das erste Visual Studio 2012 Update

27.09.2012 16:36:07 | Christian Binder

Im Kontext von “Continuous Delivery” ändern auch wir unsere Kadenzen und wollen nun häufiger Updates zur Verfügung stellen. Noch dieses Jahr wird das erste Visual Studio 2012 Update verfügbar sein. Für SharePoint Entwicklung sind einige Verbesserungen dabei, die alle SharePoint Entwickler interessieren dürfte. Um schon mal ein Gefühl dafür zu bekommen, was unter anderem noch enthalten sein wird, gibt’s hier auf Brian’s Blog eine erste Übersicht.

image

Den CTP kann man sich schon hier runterladen.

TFS 2012 Power Tools

26.09.2012 11:51:43 | Christian Binder

Besonders gut gefallen mir die neuen Erweiterungen im Team Explorer für Teams, siehe Screenshot. Der Process Template Editor hat nun auch einen rudimentären Support für Settings der Agile Tools (Taskboard) erhalten. Was noch drin ist und zum Download geht’s hier:
Microsoft Visual Studio Team Foundation Server 2012 Power Tools

clip_image001

Specflow 1.9 mit Coded UI Tests verheiraten

26.09.2012 00:01:44 | Hendrik Loesch

Specflow und Gherkin sind sehr praktisch wenn es darum geht Tests zu verfassen und anschließend zu automatisieren. Dabei werden Tests klarsprachlich mit Gherkin formuliert und anschließend von Specflow in automatische Tests übertragen. Leider gibt es hier aber ein “kleines” Problem bei der Zusammenarbeit mit den Coded UI Tests von Visual Studio. Diese verwenden, im Gegensatz […]

Was mir an Windows 8 gefällt–“ISO-Dateien mounten”–Teil 6 von 10

21.09.2012 09:31:18 | Gregor Biswanger

Es gibt unterschiedliche Meinungen über das neue Betriebssystem. Hier möchte ich mit einer kleinen Video-Serie, meine Top 10 Lieblingsfeatures aufzeigen. Weitere interessante Informationen findet ihr auch unter windows8-live.de. Viel Spaß!

 

Was mir an Windows 8 gefällt…

Dev Openspace Leipzig 2012

18.09.2012 23:32:27 | Hendrik Loesch

Ich komme nicht mehr wirklich zum Schreiben. Ach nein, eigentlich stimmt das gar nicht. Ich schreibe den ganzen Tag. So geht es meist die ersten 9 Stunden des Tages um Quellcode und Mails. Die zweite Hälfte geht es dann eher um anderen Texte, deren Veröffentlichung man die nächsten Monate noch bestaunen kann. Sollte es da [...]

Was mir an Windows 8 gefällt–“Explorer unter Desktop öffnen”–Teil 5 von 10

14.09.2012 10:24:20 | Gregor Biswanger

Es gibt unterschiedliche Meinungen über das neue Betriebssystem. Hier möchte ich mit einer kleinen Video-Serie, meine Top 10 Lieblingsfeatures aufzeigen. Weitere interessante Informationen findet ihr auch unter windows8-live.de. Viel Spaß!

 

Was mir an Windows 8 gefällt…

DNUG Braunschweig: netduino & co

14.09.2012 04:19:00 | Lars Keller

Die DNUG Braunschweig trifft sich am 18.09.2012 um 19:00 im Restaurant Zucker (Tagungsraum). Dieses Mal hält unser Mitglied Joachim Heine einen Vortrag über netdunio und das .NET Micro Framework.

Abstract:

Ausgehend von der Suche nach einem Ersatz für eine „legacy“ SPS (Speicherprogrammierbare Steuerung) aus dem Anfang der 1990er Jahre für allfällige Steuerungsaufgaben im Haus und die private Bequemlichkeit einer Markisensteuerung, Garagentoröffner und Heizungssteuerung sowie Gewächshaus stößt man auf NETDUINO (www.netduino.com). Der Vortrag zeigt am Beispiel der Markisensteuerung einer Wintergartenautomatik die Programmierung eines NETDUINO PLUS mittels open source Framework .NET Micro Framework 4.2 (www.netmf.com) und Microsoft Visual C# sowie dem Microsoft Visual Studio 2010 (Express) mit entsprechenden Erweiterungen sowie die Anbindung von Sensoren und Aktoren. Projektziel und Abschluß des Vortrages bildet die Demonstration der Fernsteuerung und Statusabfrage der Markise mittels Windows Phone 7.5 und Microsoft Windows Azure cloud services.

Wie immer ist die Veranstaltung kostenlos! Weitere Informationen zur DNUG Braunschweig können hier gefunden werden: http://www.dotnet-braunschweig.de

Was mir an Windows 8 gefällt–“Explorer Ribbon-Bar”–Teil 4 von 10

10.09.2012 12:02:59 | Gregor Biswanger

Es gibt unterschiedliche Meinungen über das neue Betriebssystem. Hier möchte ich mit einer kleinen Video-Serie, meine Top 10 Lieblingsfeatures aufzeigen. Weitere interessante Informationen findet ihr auch unter windows8-live.de. Viel Spaß!

 

Was mir an Windows 8 gefällt…

ice 2012–meine Folien

09.09.2012 04:56:00 | Lars Keller

Gestern war die ice:2012 Konferenz, ein super Event – Danke an Nicki und sein Team für die Organisation! Für mich war es die fünfte ice in Folge, wo ich als Sprecher dabei war. Dieses Mal habe ich etwas zur Kinect & MS Office Entwicklung erzählt.

Meine Folien zum Vortrag können hier runtergeladen werden:

 

Wir sehen uns nächstes Jahr zur ice:2013

How to use Node.js in IIS with IISNode

08.09.2012 17:46:00 | Andreas Mehl

I'm simply describe the steps to get node.js working with the IIS 7.5:

1. Download and install Latest Node.js
2. Download and install Latest IISNode
3. Create new Folder "nodejs_test" in Inetpub/wwwroot

4. Create test.js with following Content: 

var http = require('http');

http.createServer(function (req, res) {
    res.writeHead(200, {'Content-Type': 'text/plain'});
    res.end('Hello, world! [helloworld sample]');
}).listen(process.env.PORT);
5. Create web.config with following content:
<configuration>
  <system.webServer>
    <handlers>
      <add name="iisnode" path="test.js" verb="*" modules="iisnode" />
    </handlers>    
  </system.webServer>
</configuration>
6. Convert in IIS the new Folder into an application
7. Give IIS_IUSRS full access to the new Folder 
8. Open Browser insert localhost/nodejs_test/test.js
9. finish
 
Have fun 

Sealed

 

Build Latest Node.js with the Microsoft Driver for SQL Server

08.09.2012 17:34:00 | Andreas Mehl

After i wanted to use the new Microsoft Sql Server Driver for Node.js, I got one big Problem:

Error: The specified procedure could not be found.

 

I just wondering why it isn't working. So after a long research i've found out, that the Latest Node.js isn't compatible with the Sql Server Driver.

The Solution that it will work is following:

1. Download the latest Sql Server Driver -> https://github.com/WindowsAzure/node-sqlserver

2. Install the Latest Node.js

3. Open console, Insert following 

4. Insert "npm install -g node-gyp"

5. go into the sql server driver folder in the console

5. Insert "node-gyp"

6. Insert "node-gyp build"

7. Then copy the sqlserver.node file from the build\(Release|Debug) directory to the lib directory. If you would like to use Visual C++ to debug the driver, also copy the sqlserver.pdb file from the same directory.

8. finish

 

Have fun :)

Microsoft Git-TF for Visual Studio Team Foundation Server 2012

06.09.2012 20:31:52 | Christian Binder

Brian Harry hat im August in diesem Post Git-TF angekündigt. 

image

 

 

Git-TF ist eine Integration von Git und dem Team Foundation Server und bringt so DVCS und TFS zusammen. Die Implementierung ist in Java und ermöglicht somit auch Entwicklern, die nicht auf der Windows Platform entwickeln wie z.B. XCode , TFS als Application Lifecycle Management Platform zu nutzen. In Brian’s Post ist ein kurzes empfehlenswertes Video, welches Git-TF zeigt und auch den Unterschied zu dem TFS Konzept der Local Workspaces aufgreift.

Sven Hubert (TFS MVP) hat in folgendem guten Post einige Anwendungs Szenarien beschrieben und was zu Beachten ist.

Download Git-TF

Als Sprecher bei der .NET Usergroup Dresden

05.09.2012 11:12:00 | Martin Hey

Im Grunde war es ein Heimspiel. Beim letzten Treffen der .NET Usergroup Dresden vor gut einer Woche war ich dort mal wieder zur Abwechslung als Sprecher.

Thematisch ging es dabei eher um ein Randgebiet für .NET Entwickler. Gemeinsam mit Matthias Wendt widmeten wir den Abend dem SQL Server 2012. Während Matthias das Thema Datenqualität und die in dieser Version neu hinzugekommenen Data Quality Services näher beleuchtete und anhand von Beispielen erklärte, ging ich auf Neuerungen in TSQL ein und zeigte anhand von Vorher-Nachher-Statements, ob und wo sich hier Vereinfachungen ergeben.

Es war ein sehr spannender Abend und anhand der doch recht großen Teilnehmerzahl von über 15 die auch den Abend mit aktivem Mitmachen und Rückfragen bereichert haben war eindeutig erkennbar, dass es auch noch .NET-Entwickler gibt, die sich um Datenspeicherung kümmern und nicht nur im Frontend unterwegs sind.

Englische Version Englische Version

SQL Server 2012-Buch erschienen

03.09.2012 08:07:00 | Jörg Neumann

Ende August ist bei Galileo Press die inzwischen 5. Auflage von "SQL Server 2012: Das Programmierhandbuch" erschienen, das ich zusammen mit Dirk Mertins und Andreas Kühnel geschrieben habe. Auf knapp 1300 Seiten werden Grundlagen und Praxiswissen rund um die SQL Server-Programmierung vermittelt. Hinzugekommen sind diesmal die Neuerungen der Version 2012.

Aus dem Abstract:

Dieses bewährte, umfassende Handbuch richtet sich sowohl an Einsteiger als auch an erfahrene Datenbank-Entwickler, die auf praxisorientierte und anschauliche Weise die Programmierung von SQL Server 2012 erlernen und sich die vielfältigen Möglichkeiten vollständig erschließen möchten. Vom ersten Datenbankentwurf und den SQL-Grundlagen, der Migration von SQL Server 2008 oder SQL Server 2005 bis hin zu den neuen Features und konkreten Programmierbeispielen beschreiben die Autoren alles Notwendige, um den SQL Server 2012 als Programmierplattform und Datenmanagement-Server zu nutzen.

CoverGalileo

Regeln | Impressum