.
Anmeldung | Registrieren | Hilfe
in Suchen

Excel Add-In -- Problem

Letzter Beitrag 18. Mrz 2009 20:45 von JuergenAuer. 1 Antworten.
Seite 1 von 1 (2 Treffer)
Beiträge sortieren: Zurück Weiter
  • 17. Mrz 2009 20:29

    • creep3007
    • Nicht gereiht
    • Registriert am 17. Mrz 2009
    • Beiträge 1
    • Punkte 20

    Excel Add-In -- Problem

    Hallo zusammen,

    ich habe folgendes Problem, und stehe grad sehr auf dem Schlauch.
    Ich habe schon so viele Foren durchforstet, und in manchen sogar diesen Thread hinterlassen, nur kann mir irgendwie niemand helfen.

    Ich möchte eine mehrseitige Logdatei auslesen und gefiltert bekommen.

    Daher habe ich mir ein Excel AddIn gebastelt, funktioniert auch einwandtfrei, nur will ich nun die einzelnen Daten in einzelne Spalten schreiben lassen.


    Als Excelmakro funktioniert das ja ziemlich einfach:

     
    
    
    .TextFileColumnDataTypes = Array(4, 1, 1, 1, 1, 1, 1, 1, 1, 1, 1, 1)

    So nun zu meinem Problem. Visual Studio 2008 erkennt dieses Array nicht.

    Also habe ich etwas gebastelt und bekam das hier raus:

     
    
    
            Dim zahl1 As Object = Excel.XlColumnDataType.xlGeneralFormat 
            Dim zahl4 As Object = Excel.XlColumnDataType.xlDMYFormat
            Dim sampleValue As Object
            ReDim sampleValue(zahl4, zahl1, zahl1, zahl1, zahl1, zahl1, zahl1, _ 
            zahl1, zahl1, zahl1, zahl1, zahl1, zahl1) 'Alles in einer Zeile
    
    
    With activeWorksheet.QueryTables.Add(Connection:= _
        "TEXT;" & varFileName, _
        Destination:=firstRow)
    '[...]
    .TextFileColumnDataTypes = sampleValue

    Naja, selbe Ergebnis:

    Falscher Parameter. (Ausnahme von HRESULT: 0x80070057 (E_INVALIDARG))


    Hier schreibt er mir zwar einen Datensatz in eine Zeile, aber in 'Tabelle1!M1':


     
    
    
            Dim varA() As Object = {zahl4, zahl1, zahl1, zahl1, zahl1, zahl1, zahl1, _ 
            zahl1, zahl1, zahl1, zahl1, zahl1, zahl1}
    
    
            '[...]
            .TextFileColumnDataTypes = varA


    So nun wende ich mich an Euch:
    1.) Hoffe ich das Ihr etwas mit den Schnippseln anfangen könnt :), denke ich doch.
    2.) Wie könnte man/ich das ganze lösen?
    3.) Bitte nur produktive Antworten (z.B bitte kein!: "Mal bei GidF geschaut" <- Ja hab ich Stick out tongue

    Naja vielen Dank schonmal im vorraus.

    Alexander

    • IP-Adresse ist Registriert
  • 18. Mrz 2009 20:45 Antwort zu

    • JuergenAuer
    • Top 25 Mitwirkender
      Männlich
    • Registriert am 17. Okt 2008
    • Berlin
    • Beiträge 127
    • Punkte 1.820

    Excel Add-In -- Problem

    Zunächst mal muß ich gestehen, daß ich nicht genau kapiere, was Du da eigentlich gemacht hast. Allerdings habe ich auch VS2008 in Kombination mit Excel-AddIns noch nie genutzt.


    Ansonsten würde ich da an ganz andere Techniken denken:

    Textdateien können unter gewissen Umständen als Datenbanktabellen angesprochen werden. Ebenso läßt sich Excel als Datenbank ansprechen.

    Ergebnis im Idealfall: Ein einziger Befehl, der (mit dem Microsoft.Oledb.4.0 - Treiber und den OleDb-Klassen) die Daten per Insert into [Exceltabelle] Select * From [Textdatei] rüberschaufelt.

    Andere Variante: Ein direktes VB-Programm, das zunächst die Protokolldatei einliest, per RegEx zerlegt und in eine DataTable pumpt. Anschließend wird ein Excel gestartet und die Einträge werden zeilenweise in die ActiveCell geschrieben.

    Das läßt sich auch direkt erledigen - eine Zeile aus der Datei lesen, zerlegen, zellweise in die aktuelle Zeile kopieren.

    Das

    Hier schreibt er mir zwar einen Datensatz in eine Zeile, aber in 'Tabelle1!M1':


    hört sich danach an, als ob der Zellbezug falsch wäre.
    Server-Daten: Online CRM - Lösungen

    Sql und Xml
    • IP-Adresse ist Registriert
Seite 1 von 1 (2 Treffer)

Regeln | Impressum